Regeln im SeventySeven Yogroom
während Corona!

Ihre Sicherheit und die unserer Yogalehrer*innen liegt uns am Herzen.

für die Eröffnung unseres neuen Studios haben wir einige Änderungen vornehmen müssen, um den Sicherheitsauflagen der Bayerischen Staatsregierung gerecht zu werden.
Eure Sicherheit – und die unserer Yogalehrer*innen – hat höchste Priorität.
Die Plätze im Übungsraum haben einen Mindestabstand von 1,5m in jede Richtung.
Unser Ziel ist, dass ihr trotz der aktuellen Situation und den Auflagen, entspannt vor Ort Yoga praktizieren könnt.
Daher verzichten wir auf die maximal mögliche Teilnehmerzahl nach Quadratmeter und Mindestabstand-vorgaben und limitieren die Plätze mehr als nötig wäre.
Aus Sicherheits- und auch Wohlfühlgründen möchten wir euch die Möglichkeit geben mit weniger Leuten in einem schönen Ambiente zu entspannen und Yoga zu praktizieren.

Bitte beachtet auch: Für eine angemessene Luftzirkulation während der Yogaklasse müssen die Fenster durchgehend geöffnet sein. Auch bei Regen können wir hier trocken und gemütlich die Oberfenster in unserem Yogaraum öffnen.
Bitte zieht euch ggf. wärmer an.
Wir bitten euch um Mithilfe und eigen-verantwortliche Einhaltung der folgenden Hygienemaßnahmen.

Vielen Dank im Voraus für euer Verständnis & eure Unterstützung! Wir freuen uns auf euch.
Alles Liebe wünscht das Team vom seventyseven Yogaroom